Exploryx Impala Bremach T-Rex II

Nach dem Impala Bremach T-Rex I und dem Bremach T-Rex Family begeistert ein weiterer Italiener unsere reiselustigen Kunden.

Mit einer etwas veränderten Aufbauform kommt das neue Expeditionsfahrzeug Impala T-Rex daher. Sehr kompakte Aufbau-Maße und entsprechende Schrägen machen das Fahrzeug, welches rund 6 x 3 x 2 Meter groß ist, aus. Das nach unten gezogene Heck mit der darin integrierten Dachluke, lässt das Fahrzeug mit nur 3,05 m Gesamthöhe auskommen (Innenraumhöhe = 1,85 m).

Auch technisch besitzt der Bremach alles, was ein modernes Expeditionsmobil benötigt: Sehr große Wasser-, Diesel-, Gas- und Batteriekapazitäten, eine Dieselheizung und eine Kimaanlage. Auch die Kühlmöglichkeiten für große Reisen sind mit einem 100-Liter-Kühlschrank und einer 40-Liter-Kühlbox gegeben.

Detailinformationen zum Expeditionsmobil

Basisinformationen
  • Bremach T-Rex: Fahrzeugtyp: T-Rex II | Aufbau: 3800 x 2000 mm | Motorleistung: 129 kW (175 PS) | Radstand: 3700 mm | Zul. Gesamtgewicht: 6.000 kg | Länge ü.A.: 5980 mm | Höhe ü.A.: 3050 mm | Breite: 2000 mm
  • Aufbau: Abmessungen 3800 x 2000 mm | Selbsttragende GfK Sandwichplatten-Konstruktion 50 mm Wandstärke | mit runden GfK-Eckprofilen kältebrückenfrei verklebt | außen und innen mit hochwertigem Lackaufbau beschichtet | Bodengruppe besteht aus einer selbsttragenden, geschweißten Aluminiumkonstruktion | Der doppelte Aufbauboden nimmt die gesamte Technik auf und bietet optimalen Kantenschutz für die Aufbauwände
  • Aufbauform: Heck- und Frontschräge, Dachschräge hinten
  • Türen & Klappen: Flächenbündig mit Aufbauwand außen| Türen und Klappen sind aus 50 mm Sandwichplatten gefertigt | Klappen verschlossen durch Drei-Punkt-Verriegelung mit PZ-Schloss | Klappen und Türen gleichschließend
  • Panormaklappe: große Klappe in der Sitzgruppe mit integriertem Fenster
  • Fenster: vier KCT-Echtglasfenster mit Verdunklungs- und Insektenschutzrollo
  • Dachklappe: eine Dachklappe über dem Bett | Maße 500 x 500mm | inkl. KCT-Insektenschutzrollo
  • Durchgang zum Fahrerhaus: verschlossen durch eine Türe im Aufbau | Verbunden durch flexible Schlauchkonstruktion
  • Anbauten außen:  Verzinkte Eingangsleiter | Verzurrmöglichkeiten auf dem Aufbaudach | Stauboxen links und rechts | 2x 150l Dieseltanks | umlaufende Airline-Schiene für ein Vorzelt | Dachgepäckträger auf dem Fahrerhaus | Durckluftkompressor mit Lufttank im Chassis verbaut | Gastank mit 50L Volumen
Innenausbau

Die Möbelfronten des Reisemobils Exploryx Impala T-Rex wurden aus Roseneiche gefertigt und geölt. Der Korpus ist mit einem weißen HPL-Schichtstoff belegt. Das Plattenmaterial besteht aus abgesperrten Holzwerkstoffen und alle Möbelfronten sind mit hochwertigen Möbelschnappverschlüssen versehen.

  • Bett: ausziehbares Bett 2x 700mm | hochwertige Kaltschaummatratze, hinter lüftet
  • Sitzgruppe: Zwei Sitzbänke mit absenkbarem Tisch, 900 x 600mm | Beleuchtung durch LED-Spots und zwei LED-Leselampen | indirekte Beleuchtung | Sitzgruppe ist umbaubar zum Bett | Oberschränke über der Sitzgruppe
  • Küche: Arbeitsplatte HPL-beschichtet | Ein Gaskocher mit 2 Flammen | vier hochwertige Schubladen | Spüle und Armature in Haushaltsqualität | klappbare, zusätzliche Arbeitsplatte | Kompressor-Kühlbox in Arbeitsplatte integriert | Küchenschrank vor dem Bett mit Arbeitsplatte | Oberschränke mit Beleuchtung
  • Bad: Verfügt über eine integrierte Dusche, versenkt im Boden | eine Kassettentoilette, Badschrank mit Waschtisch und Spiegelschrank | beleuchtet über LED-Spots
  • Kleiderschrank: zwei Kleiderschränke mit Fächern und Boxen
  • Heckstaufach: Durchgehendes Heckstaufach | Beleuchtung mit Türkontaktschalter | Außendusche warm/kalt | Gasanschluss für einen Grill | diverse Steckdosen
Technische Ausstattung
  • Wasserver- und Entsorgung: Trinkwassertank 2x 150 l | Abwasser 70 l
  • Wasserfilter: Biolit Wasserfilter
  • Heizung: Webasto Evo 6, zum Beheizen des Wohnraums und des Boilers über Diesel | Volumen des Boilers 11 l | Thermostat geregelt | beheizt wird der Aufbau durch ein Belüftungssystem
  • Klimaanlage: Truma Saphir 230V Klimaanlage in der Sitzbank verbaut, mit Kaltluftauslässen im Wohnraum
  • Kühlschrank: Kompressor-Kühlschrank 100l, Kompressor-Kühlbox 40l in der Küche verbaut
  • Elektrische Anlagen: Kontrollpanel zur Überwachung aller Füllstände der Tanks sowie die Zustände der Board- und Starterbatterien | Absicherung aller Verbraucher, durch thermische Schutzschalter | Kapazität Bordbatterie AGM 12 V 440 Ah | Gespeist werden die Batterien über einen Hochleistungsladeregler durch die Lichtmaschine, bei Landstromübernahme durch ein Ladegerät (70A) | Landstrom abgesichert über Fi-Schutzschalter | Solaranlage extra flach, 315 Watt | Wechselrichter 2000W /230V | Zusatzbeleuchtung am Aufbau hinten oben

Fragen zum Expeditionsmobil?

Kontaktieren Sie uns