Das war die Hausmesse 2013

Nachdem wir im letzten Jahr mit strömendem Regen zu kämpfen hatten, wurden wir 2013 umso mehr belohnt: strahlender Sonnenschein und angenehme Herbsttemperaturen begleiteten uns durch die Hausmesse 2013 am 21. September.

Bereits kurz nach Beginn, um 11 Uhr, durften wir die ersten Besucher auf ein Glas Sekt einladen. Und das blieb auch so: so viele Besucher, wie in diesem Jahr, konnten wir nämlich noch nie am Tag der offenen Tür bei Exploryx begrüßen.

Es gab ja auch einiges zu sehen – die Fahrzeugpalette muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: vier Iveco Dailys, zwei Mercedes-Benz Sprinter, einen Unimog, einen Atego, einen Axor, einen Bremach T-Rex, der Volvo FH16, einen Mitsubishi Canter4x4 und der kleine Piaggio darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben.

Reiseberichte von Janette Emerich

Bereits um 13 Uhr wartete das erste Highlight auf die Besucher: Janette Emerich von panamtour.com begeisterte mit gleich drei Multivisions-Shows am Nachmittag: Namibia, Patagonien und Herz Südamerika lösten sofort Fernweh bei den Zuschauern aus.

Atemberaubende Bilder und Videos, unterlegt mit toller Musik, machen jeden Vortrag der Weltenbummlerin zu einem Highlight. Janette ist bereits seit Jahren in Südamerika unterwegs und kann sich zurecht als “Panamericana-Expertin” bezeichnen, so ist sie die Traumstraße der Welt bereits einige Male mit dem eigenen Wohnmobil gefahren.

Doch nicht nur Südamerika hat es der jungen Allgäuerin angetan: mittlerweile bietet sie auch Touren in Afrika und Nordamerika an.

Dass sie bei diesem vollen Zeitplan noch einen Termin für Exploryx in Isny gefunden hat, freut uns umso mehr.

Acoustic im Werkraum

Am Abend erfreute uns nicht der wunderschöne Sonnenuntergang, sondern vor allem der Auftritt der Band “Leadgut”. “Acoustic im Werkraum” betitelten wir den Abend der Hausmesse im Vorfeld.

Die Allgäuer Band, mit ihren unglaublichen Stimmen und der eingängigen Musik, sorgte für einen gebührenden Abschluss der Exploryx Hausmesse 2013.

…und wer weiß: vielleicht folgt schon bald “Acoustic im Werkraum – reloaded”.

Wir möchten uns herzlich bedanken bei allen, die an diesem wunderschönen Samstag in Isny waren!