Expeditionsmobil Impala Daily auf Iveco Daily Basis

Das Modell Impala Daily 4x4 (Basisfahrzeug: Iveco Daily 4x4) besticht durch seine extreme Geländegängigkeit, sehr kompakte Außenmaße und enorme Wendigkeit.

Der Wohnaufbau des Expeditionsmobils ist nach dem bewährtem Exploryx-Konzept aufgebaut und verfügt wie jedes Reisemobil über eine selbsttragende Aluminium-Bodengruppe. Trotz der sehr kompakten Außenmaße des Iveco Dailys bietet er Dank dem Doppelboden-Prinzip jede Menge Stauraum für lange Reisen.

Detailinformationen zum Expeditionsmobil Iveco Daily

Basisinformationen
  • Fahrzeug: Fahrzeugtyp: Iveco Daily 4×4 55S17W | Motorleistung: 130 kW (176 PS) | Radstand: 3400 mm | Zul. Gesamtgewicht: 5490 kg | Länge ü.A.: 6200 mm | Höhe ü.A.: 3150 mm | Breite: 2090 mm
  • Aufbau: Abmessungen: 3700 x 2090 mm | selbsttragende GfK Sandwichplatten-Konstruktion 40 mm Wandstärke mit runden GfK-Eckprofilen kältebrückenfrei verklebt | außen und innen mit hochwertigem Lackaufbau beschichtet | Bodengruppe besteht aus einer selbsttragenden, geschweißten Aluminiumkonstruktion | der doppelte Aufbauboden nimmt die gesamte Technik auf und bietet optimalen Kantenschutz für die Aufbauwände | Gelagert ist der Aufbau auf einer Drei-Punkt-Aufnahme mit einem Festlager hinten und einem Pendellager vorne
  • Türen & Klappen: flächenbündig mit Aufbauwand außen | Türen und Klappen sind aus 40 mm Sandwichplatten gefertigt | mit GfK-Profilen verklebt | verschlossen durch Drei-Punkt-Verriegelung mit PZ-Schloss | alle Klappen und Türen gleichschließend
  • Fenster: vier Fenster Seitz S4 mit Verdunklungs- und Insektenschutzrollo | in der Sitzgruppe ein großes KCT-Echtglasfenster
  • Durchgang zum Fahrerhaus: verschlossen durch eine Türe im Aufbau und durch Klappe im Fahrerhaus |  verbunden durch flexible Schlauchkonstruktion
Innenausbau

Die Möbelfronten des Exploryx Impala Daily 4×4 werden nach Ihren individuellen Holzwünschen gefertigt und lackiert. Der Korpus ist belegt mit einem weißen HPL-Schichtstoff und die Korpuskanten sind mit 2 mm ABS belegt. Das Plattenmaterial besteht aus abgesperrten Holzwerkstoffen und alle Möbelfronten sind mit hochwertigen Möbelschnappverschlüssen versehen.

  • Bett: ausziehbares Doppelbett, ausgezogen 1600 x 2000 mm | hochwertige Kaltschaummatratze, hinterlüftet
  • Sitzgruppe: Zwei Sitzbänke mit absenkbarem Tisch, 1000 x 850 mm | Zwei eingetragene Sitzplätze mit Dreipunktgurten | Sitzgruppe ist umbaubar zum Bett | Beleuchtung durch LED-Spots, zwei LED-Leselampen | Oberschränke über der Sitzgruppe
  • Küche: Arbeitsplatte HPL-beschichtet mit Edelstahlspüle und Glasabdeckung | Sechs hochwertige Schubladen | einen Zweiflammen-Gasherd | Mini-Gasbackofen SMEV | klappbare, zusätzliche Arbeitsplatte | darüber sind Oberschränke mit Beleuchtung angebracht | Dunstabzug über dem Herd
  • Bad: Verfügt über eine separate Dusche, versenkt im Boden | Kassettentoilette, Badschrank, Waschtisch und Spiegelschrank, Beleuchtet über Halogenspots
  • Kleiderschrank: zwei Kleiderschränke mit Fächern
  • Heckstaufach: Durchgehendes Heckstaufach | Anti-Slide-Bodenbelag | Außendusche warm/kalt | Beleuchtung mit Türkontaktschalter | Staufach für eine 11 kg Gasflasche
  • Weiterer Stauraum: Außenstaufach, Stauboxen am Fahrgestell, Stauräume in den Sitzbänken, Kleiderschrank, Oberschränke

Weitere Informationen zum 4×4 Innenausbau

Technische Ausstattung
  • Wasserver- und Entsorgung: Trinkwassertank 1x 150 l | Abwasser 70 l | Frostsicher installiert
  • Heizung: Webasto Dualtop RHA 100, zum Beheizen des Wohnraums und des Boilers über Diesel | Volumen des Boilers 11 l |  Thermostat geregelt | beheizt wird der Aufbau durch ein zugfreies Belüftungssystem
  • Belüftungssystem: Alle Staufächer und Möbel sind belüftet
  • Elektrische Anlagen: Kontrollpanel zur Überwachung aller Füllstände der Tanks sowie der Zustände der Board- und Starterbatterien | Absicherung aller Verbraucher, durch thermische Schutzschalter | Kapazität Boardbatterie AGM 12V 150Ah | Gespeist werden die Batterien über einen Hochleistungsladeregler durch die Lichtmaschine, bei Landstromübernahme durch ein Ladegerät (50A) | Landstrom abgesichert über Fi-Schutzschalter | Solaranlage 240 Watt | Wechselrichter 230V | Radio und CD-Player im Aufbau | Zusatzbeleuchtung am Aufbau hinten oben

Bilder zum Reisemobil von Exploryx

Fragen zum Expeditionsmobil?

Kontaktieren Sie uns