Exploryx Nyala Axor

Ursprünglich für millitärische Zwecke konzipiert, ist aus dem Axor ein stattliches Expeditionsmobil geworden, dass an Robustheit und Geländegängigkeit kaum zu übertreffen ist. Nicht nur die gewaltige Bereifung in der Größe 14.00 R20 lässt das Fahrzeug so wuchtig erscheinen, auch die Abmessungen des Aufbaus können sich sehen lassen. Bei einer Aufbaulänge von 5,1 Meter, konnten Längsbetten, eine großzügige U-Sitzgruppe und ein großes Bad mit separater Dusche realisiert werden. Der Aufbau besticht durch einen sehr geräumigen und durch die vielen Echtglasfenster einen sehr hellen Wohnraum. Auch aus technischer Sicht besitzt das Fahrzeug alles, was auf Reisen wichtig ist. Angefangen von einer Wasserheizung mit Motoranbindung, über eine Klimaanlage im Aufbau, bis zu Wasserfilteranlagen, große Diesel- und Wasserkapazitäten und enorme Zuladungskapazitäten.

Am Heck des Aufbaus befindet sich eine Motorrad-Halterung mit Aufzug, welche individuell für dieses Fahrzeug konstruiert und von Exploryx gebaut wurde. Weitere Informationen gibt es hier.

Detailinformationen zum Expeditionsmobil

Basisinformationen
  • Mercedes-Benz Axor 4×4: Fahrzeugtyp: 1829 A | Aufbau: 5100 x 2460 mm | Fahrerhaus: S-Fahrerhaus| Motorleistung: 210 kW (286 PS) | Radstand: 4130 mm | Zul. Gesamtgewicht:  18.000 kg | Länge ü.A.: 7300 mm | Höhe ü.A.: 3750 mm | Breite: 2490 mm
  • Fahrgestell: Motor: 6 Zylinder, 210 kw / 286 PS | Euro 4 | 8-Gang-Schaltgetriebe | Differenzialsperren in Hinter- und Vorderachse | Differenzialsperre im Verteilergetriebe | Permanenter Allradantrieb | Trommelbremsen hinten und vorne | ABS | Parabelfedern | Bereifung 14.00 R20
  • Fahrerhaus: S-Fahrerhaus | Zentralverriegelung | Komfort-Schwingsitze | Fernverkehrs-Cockpit | Radio / CD / Naviation | Klimaanlage | Tempomat | Dachluke
  • Anbauten: Tiefer Eingang mit zwei elektrischen Stufen außen | Stauboxen im Heck | 2x 300 l Kraftstofftanks mit einer Umpumpanlage | Sonnensegel | elektrischer Hecklift für ein Motorrad und Sandbleche | Ersatzradhalter mit Lift hinter dem Fahrerhaus | Druckluftanschlüsse beidseitig zum Reifen befüllen
  • Aufbau: Abmessungen 5100 x 2460 mm | Selbsttragende GfK Sandwichplatten-Konstruktion 60 mm Wandstärke | mit runden GfK-Eckprofilen kältebrückenfrei verklebt | außen und innen mit hochwertigem Lackaufbau beschichtet | Bodengruppe besteht aus einer selbsttragenden, geschweißten Aluminiumkonstruktion | Gelagert ist der Aufbau auf einer Drei-Punkt-Aufnahme mit einem Festlager hinten und einem Pendellager vorne | Der doppelte Aufbauboden nimmt die gesamte Technik auf und bietet optimalen Kantenschutz für die Aufbauwände
  • Türen & Klappen: Flächenbündig mit Aufbauwand | Türen und Klappen sind aus 60 mm | Sandwichplatten gefertigt | Klappen verschlossen durch Drei-Punkt-Verriegelung mit PZ-Schloss | Eingangstüre ist ausgestattet mit einer Fünf-Punkt-Verriegelung | Klappen und Türen gleichschließend
  • Fenster: fünf KCT-Echtglasfenster | mit der Aufbauwand flächenbündig | mit Insektenschutz- und Verdunklungsrollos
  • Dachhaube: große Dachklappe über dem Bett | Dachklappe im Bad | mit Insektenschutz- und Verdunklungsrollo

 

Innenausbau

Die Möbelfronten des Exploryx Nyala Axor wurden aus Roseneiche gefertigt und geölt. Der Korpus ist belegt mit weißem HPL-Schichtstoff und die Korpuskanten sind mit 2mm ABS belegt. Das Plattenmaterial besteht aus abgesperrten Holzwerkstoffen und alle Möbelfronten sind mit hochwertigen Möbelschnappverschlüssen versehen.

  • Bett: Längsbetten auszeihbar auf 2300 x 2000 mm | unterlüftet | mit Oberschränken, zwei Leselampen
  • Sitzgruppe: in U-Form mit Tisch 1100 x 750 mm | Staufächer unter den Sitzflächen | Steckdose 230V und 12V | Beleuchtung durch LED-spots, zwei Leselampen | umbaubar zum Bett
  • Küche: Arbeitsplatte HPL-Schichtstoff belegt mit Massivholz-Anleimer | sechs hochwertige Schubladen und eine Türen | Dreiflammen-Gasherd mit Backofen | Armaturen in Haushaltsqualität | 230 Volt Steckdose | Oberschränke mit Beleuchtung
  • Bad: separate Dusche und Duschtüre | Kassettentoilette mit Wasserspülung | Badschrank mit Waschtisch und Spiegelschrank | beleuchtet über LED-spots
  • Kleiderschrank: Kleiderstange und Fächer | Einschubboxen | angrenzend ist der Kompressor-Kühlschrank mit 130l eingebaut
  • Heckstaufach: durchgehendes Staufach | Boxensystem mit 12 Eurofix-Boxen | Gaskasten für eine 11Kg Gasflasche | Außendusche warm/kalt | Gassteckdose | 230V + 12V

 

Technische Ausstattung

 

  • Wasserver- und Entsorgung: Trinkwassertanks gesamt 420 l | Abwasser 200 l | Seagull-Trinkwasser-Aufbereitungsanlage mit separatem Wasserhahn in der Küche | Umpumpanlage zwischen den beiden Trinkwassertanks mit Keramik-Filter | Ansaugung von Außen möglich zum Betanken der Tanks
  • Heizung: Heizung mit regelbarer Motoranbindung | 20l Brauchwasser-Boiler | Diesel Standheizung 9,1 KW Wasserheizung | Thermostat geregelt | beheizt wird der Aufbau durch ein Belüftungssystem und einem Heizkörper in der Sitzgruppe und im Bad | diverse Konvektoren
  • Klimaanlage: Saphir Vario Klimaanalge | Kühlleistung 2000W |
  • Elektrische Anlagen: Kontrollpanel zur Überwachung aller Füllstände der Tanks sowie die Zustände der Board- und Starterbatterien | Absicherung aller Verbraucher, durch thermische Schutzschalter | Kapazität Boardbatterie 24V – 220 Ah, Starterbatterie 24V – 160 Ah | Gespeist werden die Batterien über einen Hochleistungsladeregler durch die Lichtmaschine, bei Landstromübernahme durch ein Ladegerät (70 A) | Solaranlage 440W | Kompressor-Kühlschrank 130 l
  • Multimedia: Soundsystem für Airplay und W-LAN über der Eingangstüre montiert | Im Fahrerhaus ein Doppel-DIN-Radio Kennwood mit Navigation und Rückfahrkamera

Fragen zum Expeditionsmobil?

Kontaktieren Sie uns