Exploryx Nyala FH 16

Außen eine Schönheit, unter der Haube ein Biest! So beschreibt Volvo seine FH16-Linie. Und jeder, der den 16 Liter großen Motor einmal anlaufen gehört hat, weiß warum. Von der enormen Eleganz des Fahrgestells und des einmaligen Fahrkomfort inspiriert, plante Exploryx den Aufbau, der mit seinen 6,30 Metern Länge, alle unsere bisherigen Aufbauten schlägt. Aufgebaut ist das Fahrzeug nach dem bewährten Exploryx-Prinzip, welches bei allen Exploryx-Fahrzeugen, vom Impala bis zum großen Nyala, zum Einsatz kommt; natürlich immer auf das jeweilige Fahrzeug angepasst und dimensioniert.  Für dieses Promotion- und Vertriebsfahrzeug wurde ein spezieller Grundriss mit individuellem Innenausbau realisiert: Zwei Längsbetten im Heck, eine großzügige Sitzgruppe mit vier eingetragenen Sitzplätzen im mittleren Bereich, eine separate Toilette und eine eigens angefertigte Duschkabine im Bad im vorderen Bereich sorgen für alle Annehmlichkeiten auf langen Touren.

Das Fahrzeug ist mit einer Warmwasserheizung, mehreren Heizkörpern im Wohnraum und einer Motoranbindung ausgestattet. Durch die Anbindung an den Kühlkreislauf des Motors, kann während der Fahrt der Aufbau mitgeheizt werden. Durch die enormen Kapazitäten wie z.B. 700 Liter Wasser und 1300 Liter Diesel, ist das Fahrzeug für einen langen Zeitraum autark.

Detailinformationen zum Expeditionsmobil

Basisinformationen
  • Volvo FH 16: Fahrzeugtyp: FH 16 750 | Aufbau: 6300x 2550 mm | Motorleistung: 550 kW (750 PS) | Radstand: 4900 mm| Zul. Gesamtgewicht:  18.000 kg | Länge ü.A.: 8720 mm | Höhe ü.A.: 3750 mm | Breite: 2550 mm
  • Fahrgestell: Motor: 6 Zylinder, 551 kw / 750PS | 3350 Nm | Euro 5 | 12-Gang-Automatikgetriebe | Differenzialsperren Hinterachse | Scheibenbremsen hinten und vorne | ABS | Luftfederung an Vorder- und Hinterachse | Bereifung 315/80 R20 | Alufelgen | uvm.
  • Fahrerhaus: L2H2-Fahrerhaus | Zentralverriegelung | Komfort-Ledersitze, belüftet und beheizt | Fernverkehrs-Cockpit mit Stockbetten im Fahrerhaus | Radio / CD / Naviation | Klimaanlage | Tempomat | Dachluke | Kühlbox | uvm.
  • Anbauten: Tiefer Eingang mit zwei elektrischen Stufen außen | Stauboxen im Heck | 2x 650 l Kraftstofftanks aus Alu | Ersatzradhalter unter dem Rahmen | außen komplett verblendet | Zusatzgewicht mit 700Kg an der Hinterachse
  • Aufbau: Abmessungen 6300 x 2550 mm | Selbsttragende GfK Sandwichplatten-Konstruktion 60 mm Wandstärke | mit runden GfK-Eckprofilen kältebrückenfrei verklebt | außen und innen mit hochwertigem Lackaufbau beschichtet | Bodengruppe besteht aus einer selbsttragenden, geschweißten Aluminiumkonstruktion | Gelagert ist der Aufbau auf einer Drei-Punkt-Aufnahme mit einem Festlager hinten und einem Pendellager vorne | Der doppelte Aufbauboden nimmt die gesamte Technik auf und bietet optimalen Kantenschutz für die Aufbauwände
  • Türen & Klappen: Flächenbündig mit Aufbauwand | Türen und Klappen sind aus 60 mm | Sandwichplatten gefertigt | Klappen verschlossen durch Drei-Punkt-Verriegelung mit PZ-Schloss | Eingangstüre ist ausgestattet mit einer Fünf-Punkt-Verriegelung | Klappen und Türen gleichschließend
  • Fenster: sechs KCT-Echtglasfenster | mit der Aufbauwand flächenbündig | mit Insektenschutz- und Verdunklungsrollos

 

Wohnmobil Innenausbau

Die Möbelfronten des Exploryx Nyala FH16 wurden aus Nussbaum gefertigt und geölt. Der Korpus ist belegt mit weißem HPL-Schichtstoff und die Korpuskanten sind mit 2mm ABS belegt. Das Plattenmaterial besteht aus abgesperrten Holzwerkstoffen und alle Möbelfronten sind mit hochwertigen Möbelschnappverschlüssen versehen. Ein individueller Wohnmobil Innenausbau wurde realisiert:

  • Bett: zwei Längsbetten im Heck je 1000 x 2000 mm | unterlüftet | mit Oberschränken, zwei Leselampen
  • Sitzgruppe: Sitzgruppe mit Tisch 1100 x 1000 mm | Staufächer unter den Sitzflächen | eine Gefrierbox 40l in der Sitzbank | vier Drei-Punkt-Gurte in der Sitzgruppe | Steckdose 230V und 12V | Beleuchtung durch LED-spots | zwei Leselampen | umbaubar zum Bett
  • Küche: Arbeitsplatte HPL-Schichtstoff belegt mit Massivholz-Anleimer | sechs hochwertige Schubladen und eine Türe | Zweiflammen-Induktionskochfeld | mobiler Backofen | Armaturen in Haushaltsqualität | Kaffeemaschine auf einem Auszug verbaut | 230 Volt Steckdosen | Oberschränke mit Beleuchtung
  • Bad: separate Dusche aus Corian gefertigt mit Plexiglas-Duschtüre | Badschrank mit Waschtisch und Spiegelschrank | große Stauräume | Handtuchheizkörper | beleuchtet über LED-spots
  • Toilette: separater Toilettenraum mit einer Keramik-Toilette mit Festtank | kleines Waschbecken mit Spiegel | Handtuchheizkörper aus Edelstahl
  • Kleiderschrank: Kleiderstange und Fächer | Einschubboxen | angrenzend ist der Kompressor-Kühlschrank mit 100l eingebaut
  • Heckstaufach: durchgehendes Staufach | Außendusche warm/kalt | Steckdosen 230V + 12V

Mehr zum 4×4 Innenausbau von Exploryx.

 

Technische Ausstattung

 

  • Wasserver- und Entsorgung: Trinkwassertanks gesamt 680 l | Abwasser 200 l | Fäkaltank 100l | Wasserfilteranlage für das gesamte System
  • Heizung: Heizung mit regelbarer Motoranbindung | 40l Brauchwasser-Boiler | Diesel Standheizung 9,1 KW Wasserheizung | Thermostat geregelt | beheizt wird der Aufbau durch ein Belüftungssystem und einem Heizkörper in der Sitzgruppe, im Bad und Toilette | diverse Konvektoren
  • Klimaanlage: Saphir Vario Klimaanalge | Kühlleistung 2000W |
  • Elektrische Anlagen: Kontrollpanel zur Überwachung aller Füllstände der Tanks sowie die Zustände der Board- und Starterbatterien | Absicherung aller Verbraucher, durch thermische Schutzschalter | Kapazität Bordbatterie 24V – 660 Ah, Starterbatterie 24V – 160 Ah | Sinus-Wechselrichter 230V / 3000 Watt | Gespeist werden die Batterien über einen Hochleistungsladeregler durch die Lichtmaschine, bei Landstromübernahme durch ein Ladegerät (70 A) | Kompressor-Kühlschrank 100 l | LED-Arbeitsscheinwerfer links und rechts am Aufbau | zusätzlicher LED-Rückfahrscheinwerfer
  • Multimedia:  Radio/CD mit Lautsprechern in der Sitzgruppe | Volvo-Multimediasystem mit Navigation und Rückfahr- und Frontkamera